Uncategorized

Ärztliches attest arbeitsunfähigkeit muster

8 Jul , 2020   David  

Gegebenenfalls kann der Beamte auch den Dolmetscher, der bei der ärztlichen Untersuchung anwesend war, bei einer ärztlichen Untersuchung im Zusammenhang mit dem Formblatt N-648 des Anmelders vorladen und gegebenenfalls befragen. Wenn der Beamte einen Dolmetscher befragen möchte, muss er unter dem allgemeinen Eid sein. Soll die Person, die bei der ärztlichen Untersuchung ausgedolmetfern hat, als Zeuge befragt werden und dieselbe Person sind wie die Person, die beim Einbürgerungsgespräch dolmetschiert, so ist der Dolmetscher bei der Einbürgerungsbefragung von der Auslegung des Bewerbers ausgeschlossen. [11] In diesem Fall sollte der Beamte die Befragung nach Bedarf umplanen, um dem Antragsteller die Möglichkeit zu geben, einen neuen Dolmetscher zu finden. Der Antragsteller wurde vom bescheinigenden Arzt weder untersucht noch diagnostiziert; Nach Ansicht des Gerichts muss ein Arbeitgeber, wenn er sich für die Aufrechterhaltung eines Arbeitsverhältnisses entscheidet, den Arbeitnehmer in einer anderen Rolle beschäftigen. Kann ein Arbeitgeber den Arbeitnehmer in der angegebenen Position nicht beschäftigen, so hat der Arbeitnehmer Anspruch auf eine Zahlung für Ausfallzeiten, die seinem Grundlohn entspricht. Das Gericht vertrat die Auffassung, dass die Situation im vorliegenden Fall ähnlich sei wie in der Situation, in der ein Arbeitgeber einem Arbeitnehmer aus betrieblichen Gründen keine Aufgaben übertragen könne. In solchen Fällen muss der Arbeitgeber auch den Arbeitnehmer für seine Ausfallzeiten bezahlen. 8. Siehe 45 CFR 162.1002. Die entsprechenden medizinischen Codes, falls vorhanden, sind erforderlich, um sicherzustellen, dass der Arzt seine medizinische Meinung mit einem gewissen Maß an Spezifität zur Verfügung stellt. Die Codes sollten nicht von beamtenteinen verwendet werden, um zu versuchen, die Gültigkeit der medizinischen Diagnose zu bestimmen oder zu entscheiden, warum die Diagnose den Antragsteller daran hindert, die pädagogischen Anforderungen zu erfüllen.

Das Formular N-648 enthält Informationen, die nicht mit informationen über die Einbürgerungsanwendung oder beim Vorstellungsgespräch übereinstimmen. Zum Beispiel die Auswirkungen der Erkrankung auf das tägliche Leben des Antragstellers, wie z. B. Beschäftigungsfähigkeiten oder die Fähigkeit, an Bildungsprogrammen teilzunehmen; In einem kürzlich von mehreren Gerichten verhandelten Fall entschied der Oberste Gerichtshof, dass die Arbeitsunfähigkeit eines Arbeitnehmers in einer bestimmten Position an sich kein Umstand darstellt, der die Aufrechterhaltung des Arbeitsverhältnisses automatisch unmöglich machen würde. Es ist daher Anbetracht der Entscheidung des Arbeitgebers, ob die samten Vordrucke N-648 gleichzeitig eingereicht werden, sollte ein Beamter den Antragsteller nach den Gründen für etwaige zusätzliche Formausliffen N-648 befragen und etwaige Abweichungen zwischen den Unterlagen sorgfältig prüfen. Zwei verschiedene Formulare N-648 von verschiedenen medizinischen Fachkräften können auch Fragen der Glaubwürdigkeit über die Gültigkeit der medizinischen Zertifizierung aufwerfen. Erhebliche Diskrepanzen können eine Grundlage für die Feststellung des Formblatts N-648 unzureichend sein. In Ermangelung einer angemessenen Begründung können mehrfache Anträge glaubhafte Zweifel an der Gültigkeit der ärztlichen Bescheinigung aufkommen lassen, insbesondere wenn die angegebene Behinderung oder Beeinträchtigung nicht früher festgestellt oder erörtert wurde.

Comments

comments